Liddll's Satboard (http://www.liddll.de/index.php)
- Allgemeines (http://www.liddll.de/board.php?boardid=69)
-- Spocht (http://www.liddll.de/board.php?boardid=192)
--- Es steht kein Feed zur Verfügung (http://www.liddll.de/thread.php?threadid=977)


Geschrieben von morris69 am 01.07.2007 um 20:33:

Daumen runter! Aus für die NFL Europe

Aus für die NFL Europe

Die NFL hat entschieden, ab sofort ihre internationalen Strategien und Ressourcen auf reguläre Saisonspiele außerhalb der USA zu konzentrieren, um dadurch das größtmögliche Publikum zu erreichen.

Das Resultat dieser Entscheidung ist, dass der NFL-Europa-Spielbetrieb eingestellt wird.
"Wir danken unseren Fans für die tolle Unterstützung der NFL Europa im Laufe der vergangenen Jahre", sagt NFL-Commissioner Roger Goodell.
"Mit der Zustimmung der NFL-Teambesitzer zur Austragung von regulären NFL-Saisonspielen außerhalb der USA ist die Zeit gekommen, um die NFL-Strategie für den Erfolg auf internationaler Ebene neu aufzustellen", erklärt Goodell.
"Zusammen mit dem Management der NFL Europa haben wir entschieden, dass die Einstellung des Spielbetriebs die beste Geschäftsentscheidung ist. Von nun an werden wir uns auf die regulären NFL-Saisonspiele konzentrieren und die neuen Technologien nutzen, um die NFL weltweit populärer zu machen", kündigt der Commissioner an.

Reguläre Saisonspiele in Europa

Vergangenen Oktober beschlossen die NFL-Teambesitzer die Austragung von bis zu zwei regulären NFL-Saisonspielen pro Saison außerhalb der Vereinigten Staaten.
Am 28. Oktober 2007 startet diese internationale Spielserie im Londoner Wembley-Stadion mit der Partie Miami Dolphins gegen die New York Giants.

NFL-Spiele in Deutschland?

Zusätzlich sind nach dem Spiel in England weitere Partien in Deutschland, Mexiko und Kanada geplant, wobei Deutschland als sehr aussichtsreicher Kandidat gilt.
"Trotz der großartigen Unterstützung durch Fans, Geschäftspartner und durch die Städte, in denen wir mit der NFL Europa aktiv sind, haben wir entschieden, dass es an der Zeit ist, unsere Strategie zu verändern", sagt NFL Europa Managing Director Uwe Bergheim übereinstimmend mit Goodell.
"Durch die NFL Europa haben wir ein Fundament an Football-Fans in den wichtigen europäischen Märkten erhalten."

NFL Europa als Fundament

"Am Ende haben wir beschlossen, die Zukunft des American Footballs in Europa auf den internationalen NFL-Saisonspielen und einer erhöhten Medienpräsenz der NFL aufzubauen. Damit wollen wir sicher stellen, dass wir unseren loyalen Fans in Deutschland, den Niederlanden und in ganz Europa den besten Football präsentieren können", so Bergheim.
"Die NFL Europa hat das Fundament für die Zukunft in Europa gelegt und wir werden darauf aufbauend die nächsten Schritte gehen. Der erste Schritt wird die Ausrichtung eines regulären NFL-Saisonspiels in Deutschland im Jahr 2008 sein. Ich bin zuversichtlich, den Zuschlag sehr bald zu erhalten."

Gründung der WLAF 1991

Die NFL Europa war 1991 als "World League of American Football" mit zehn Mannschaften in den USA und in Europa gestartet. Nach einer zweijährigen Pause (1993/94) wurde die Liga mit sechs Mannschaften 1995 als rein europäischer Ableger neu ins Leben gerufen.
In diesem Format bestand die NFL Europa nun bis zu ihrer letzten Saison 2007.
Von der Einstellung des NFL-Europa-Spielbetriebs sind in Deutschland und den Niederlanden insgesamt 120 Mitarbeiter betroffen.

Quelle: NFL Europe und NFL



Geschrieben von morris69 am 01.07.2007 um 21:49:

 

ich finde es ganz persönlich total mies, wie alles glaufen ist...scheiß geld :-( schade, dass es so aufhört....



Geschrieben von RSS-Bot am 30.08.2020 um 12:40:

RSS-Feed Es steht kein Feed zur Verfügung

Unter dieser URL steht derzeit kein Feed zur Verfügung. Eine Übersicht aller News-Feeds finden Sie auf http://www.kicker.de/rss


(Sun, 30 Aug 2020 10:38:44 GMT)


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH