Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Beispielkonfigurationen » Konfigurationen Statisch » 2-16 Ausgänge » 1-4 LNB's » Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
darkstar_1984
Grünschnabel



Dabei seit: Dabei seit: 28.12.2009
Beiträge: Beiträge: 7
Guthaben: Guthaben: 71.430 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2374


Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hallo,

habe folgende Frage,

wir (4 Parteien) möchten über eine Anlage 2 Positionen mit 4 Abgängen pro Wohnung realisieren.

Ich habe bereits einen Spaun SMS 9989U aus alter Wohnung.

Jetzt habe ich mir folgendes gedacht:

- SMS9989U 3. Etage mit Anschluss an Spiegel
- 2. SMS9989U dazu kaufen und im Erdgeschoss positionieren
- die beiden SMS von 3. Etage über 8 Kabel mit dem im Erdgeschoss verbinden

dann haben die oben 8 Abgänge und wir unten 8 Abgänge

Ist das so realisierbar oder sollte der 2. SMS9989U auch oben direkt an den anderen gesteckt werden?

Könnte es durch diese Art Konfiguration für die beiden Parteien im Erdgeschoss zu zu hohem Signalverlust kommen?

**Edit**

Da ich der verrückte in der Gruppe bin und eventuell noch 23° und 28° dazu haben möchte - sollte der 2te SMS9989 lieber oben bleiben und über SUR420 für einen Abgang für mich (Wohnzimmer) so verbunden werden, richtig?


Grüße



23.09.2010 16:37 darkstar_1984 ist offline E-Mail an darkstar_1984 senden Beiträge von darkstar_1984 suchen Nehmen Sie darkstar_1984 in Ihre Freundesliste auf
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.325.712 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


RE: Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Hi darkstarsmile

sensationell, was da von spaun kommt, gelle...

gut
sehr gut
jep
jep
jep
also 3 Parteien, 2 Parteien je 4 Teilnehmer/Receiver und ihr 8 Teiln./Rec.?
ja/nein
jo könnte
**edith**
berücksichtigt
großes Grinsen

-

Ich gehe mal davon aus, dass ihr die Anlage neu einrichten wollt und Kabel noch nicht, oder wenn aus terrestrischen Zeiten oder Kabelfernsehen, verlegt sind.

Zunächst mal grundsätzlich: Eine Sat-Schüssel muss nicht zwangsläufig, wie zu analogen terrestrischen Zeiten deren Antennen, am höchsten Punkt installiert werden.
Du kannst also einen am besten gut Wind/Wettergeschützten und gut zugänglichen Standort auswählen, an dem du auch gut an der Schüssel arbeiten kannst.

Je nach Standort der Schüssel kannst du dann wählen, wo du den 2. SMS 9989U anschließt.
Hast du z.B. die Schüssel mittig der Parteien angebracht, könntest du (wegen der Kabellängen) die SMS 9989U eng beieinander verbinden.
Ist die Schüssel nahe der „obersten“ Partei(en), empfiehlt sich die Installation des 2. SMS 9989U „unten“.

Dort wird dann auch ggfls. der SUR420 zwischengeschaltet.

Setzt du die Schüssel „oben“ auf´s Dach und beide SMS 9989U dort daneben, müsstest du von dort 16 Abgangskabel zu den Teilnehmern legen.
Dagegen spricht dann (evtl.) die unterschiedliche Länge der einzelnen Kabel, es sollten möglichst gleiche Kabellängen genutzt werden. Bei dir könnten dann Kabellängen von ca. 25 m herauskommen, was zwar noch vertretbar, aber nicht unbeding notwendig wäre.

Besser wäre für diesen Fall:
Schüssel
>>> erster SMS 9989U
>>> 8 Abgänge Richtung der „oberen“ Parteien, 8 „Durchleitungen“ zum 2. SMS 9989U
>>> 8 Abgänge für restliche Teilnehmer und dort nach Bedarf weitere Sats zuschalten, in deinem Fall wären dann nur 2 weitere Kabel notwendig. (Mit weiteren Schnittstellen (Signalverlust) auch Verwendung von Spaun SMR 210 F möglich, dann nur 1 weiteres Kabel)

.

Zum Satspiegel:

Für 13/19° ist im Normalfall eine 80er Schüssel ausreichend, bei 12 und mehr Teilnehmern, größeren Kabellängen und Schnittstellen (Schalter etc.) sollte sie jedoch etwas größer sein (zusätzlich 23,5° wird hier schon kritisch).
Ausgegangen davon, dass du beim Empfang von 28,2/28,5° vornehmlich auf die frei empfangbaren BBC-Programme ausbist, müsste die Schüssel je nach Wohnort evtl. seeeehr groß sein, da diese Progs mit einem auf Großbritannien gerichteten Spot senden.

Ohne diese Programme wäre für die Positionen 13/19/23,5/28,5° im Normalfall eine Wave Torodial t90 ausreichend, auch eine „normale“ ca. 100er Schüssel könnte (wieder: je nach Wohnort!) funzen.

Es könnte also von Vorteil sein, eine 2. Schüssel auf 28,5° direkt auszurichten (wegen BBC pp.) und auf dieser 23,5° „schielend“ mitzunehmen.

-
Das sollte dir erstmal weiterhelfen, ansonsten: weiter fragen…Augenzwinkern

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





24.09.2010 13:41 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Google
http://www.itratos.de
darkstar_1984
Grünschnabel



Thema begonnen von darkstar_1984 Themenstarter
Dabei seit: Dabei seit: 28.12.2009
Beiträge: Beiträge: 7
Guthaben: Guthaben: 71.430 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2374


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Vielen Dank erstmal für deine Ausführung.

zum Spiegel:

ich habe aus alter Wohnung noch euine Gibertini 85cm und eine T90 (damals mit 12 LNBs belegt.

Da der Balkon im 3OG nicht meiner ist, sondern die von einem "Ich-brauch-nur-Astra-und-den anderen Misst-nicht" Nachbarn großes Grinsen und er schon angst hatte als ich auf meine Terrasse die T90 gestellt hab und er meinte: "dieses schwarze Monster möchte ich aber nicht dran haben" will ich ihm heute wenigstens die 85er aufschwatzen - anstatt seiner kleinen 60er (25€-Baumarkt-Schüssel).

Für die Gibertini hab ich auch noch irgendwo eine Multifeed-Schiene wo gaaanz früher noch vor der T90 schon mal 13,19,23 und 28° drauf waren.

Das werd ich alles bei mir heute auf der Terrasse (bzw. 2-3m davor- weil ich bei mir unten durch das Haus keine freie Sicht auf die Positionen habe) soweit einrichten, dass ich die morgen nur noch dranhängen brauch.

zu den Multischaltern:

da wir im moment nur einen SMS9989U haben dachte ich mir:

SMS9989U 3OG. neben Spiegel

2x zu "Ich-brauch-nur-Astra-und-den anderen Misst-nicht" Partei
2x zu dem anderen oben

8x nach unten ins EG
(d.h. jetzt erstmal 4x Abgänge von oberen SMS9989U - später dann für die 19 und 13° H/V low High - wo ich die 4 Abgänge zu Receivern umstecke)

+ 2x ins EG für 23 und 28°

dann mach ich jetzt erstmal Kupplungen dran um bei mir bzw. meinem Nachbarn EG in die Wohnung zu gehen, und wenn wir den 2. SMS9989U haben setzen wir den im EG dazwischen + SUR420 dahinter für mich.

Meine Frage ist ja halt - sollten die beiden SMS lieber im 3OG. zusammen sein oder ist es ok wenn die beiden über 8-9m mit einander aus 3OG zu EG verbunden sind?
Leidet dadurch die Signalqualität/stärke



24.09.2010 14:27 darkstar_1984 ist offline E-Mail an darkstar_1984 senden Beiträge von darkstar_1984 suchen Nehmen Sie darkstar_1984 in Ihre Freundesliste auf
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.325.712 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


das letzte zuerst:

es wäre schon ok, die beiden über 10m zu verbinden, zumal ja auch noch eine externe netzversorgung möglich ist.

beide nebeneinander - wegen kabellänge/schnittstelle - würd ich dann eher vermeiden.

verwirrt
so, wie du nun schreibst, ist auch ein 2. SMS9989U nicht notwendig!

2x zu nurastra-und-widerwillig-hotbird-beigabe
2x zum anderen nachbarn (in gleicher höhe wie der nurastra oder ein stockwerk tiefer?)
blieben 4 teilnehmer-abgänge für dich über.


Schüssel auf dem balkon nurastra
>>> 2x Quattro-LNB
>>> je 4 Kabel zum SMS9989U
>>> 2x Teilnehmer-Abgang zu nurastra
.......2x Teilnehmer-Abgang anderer Nachbar
.......4x Abgang zu dir

>>> 2x Universal-Einzel-LNB
>>> je 1 Kabel + eine der 4 Ableitungen zum SUR420

achte aber auf möglichst gleiche kabellängen an allen abgängen und erklär dem nurastra, dass auch bei ihm diese kabellänge nötig ist, um störungen zu vermeiden.

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





24.09.2010 18:03 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Happy Birthday "Satneuling1981" Geburtstagsthread   Gestern, 11:16 von Horst Schlämmer     Gestern, 11:16 von Horst Schlämmer   Views: 56
Antworten: 0
Happy Birthday "SatheinzRU" Geburtstagsthread   05.05.2019 00:56 von Horst Schlämmer     05.05.2019 00:56 von Horst Schlämmer   Views: 2.830
Antworten: 0
Happy Birthday "Satneuling1981" Geburtstagsthread   05.12.2018 02:43 von Horst Schlämmer     05.12.2018 02:43 von Horst Schlämmer   Views: 5.452
Antworten: 0
SatelliFax Hinweis: Link für SatelliFax RSS Feed News hat sich ge [...] Sat - News   28.10.2018 12:17 von RSS-Bot     28.10.2018 12:17 von RSS-Bot   Views: 9.843
Antworten: 0
SatelliFax TechniSat startet große Werbeoffensive zum Jahresendgeschäft Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 5.575
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Beispielkonfigurationen » Konfigurationen Statisch » 2-16 Ausgänge » 1-4 LNB's » Wohnanlage 2 Sat Positionen (19°+13°) - 16 Abgänge

Views heute: 235.168 | Views gestern: 215.468 | Views gesamt: 680.407.192
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH