Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligung an » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligung an Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag


SatelliFax
SatelliFax
SatelliFax Gratis!


RSS-Feed Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligun Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Das Unternehmen Antenne Deutschland ist laut eigenen Angaben auf den Konkurrenten Steffen Göpel, der die Entscheidung um den zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex vor Gericht anficht, zugegangen. Antenne Deutschland habe dem Mitbewerber eine Beteiligungsmöglichkeit bis zu 50 Prozent angeboten, berichtet das Magazin Rdaioszene.de. Göpel habe bisher jedoch nicht reagiert und strebt damit offenbar weiter den Alleinbetrieb des Muxes an. Da sich eine Gerichtsentscheidung noch über Jahre hinziehen kann, dürfte ohne Einlenken von Göpel ein kurzfristiger Sendestart nicht möglich werden

Antenne Deutschland wolle jetzt noch die juristischen Möglichkeiten prüfen. "Was dies für den weiteren Vorgang bedeuten kann, ist noch nicht eindeutig geklärt. Alle direkten unternehmerischen Aktivitäten der Antenne Deutschland sind zunächst auf Eis gelegt, aktiv bleiben wir aber auf jeden Fall", sagt Antenne Deutschland-Chef Willi Schreiner.

Wie berichtet, hat das Verwaltungsgericht Leipzig am 1. Juni 2018 im Eilverfahren der DABP (Göpel) gegen die Zuweisungsentscheidung der Landesmedienanstalten die aufschiebende Wirkung wiederhergestellt. Entscheidend hierfür war unter anderem, dass das Auswahlverfahren nach § 51a Rundfunkstaatsvertrag unter Verstoß gegen den Grundsatz der Chancengleichheit der Bewerber im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung eines knappen Gutes erfolgt ist und mithin ein wesentlicher Verfahrensfehler vorgelegen hat, so das Gericht. Damit darf Antenne Deutschland nicht auf Sendung gehen.



(Thu, 07 Jun 2018 13:15:36 +0100)



07.06.2018 15:17 RSS-Bot ist online Beiträge von RSS-Bot suchen Nehmen Sie RSS-Bot in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
SatelliFax UKW soll noch bis mindestens 2030 in Deutschland am Ne [...] Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 13.677
Antworten: 0
SatelliFax Bestätigt: DAB+ startet am 5. Dezember im Elsass Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 9.499
Antworten: 0
SatelliFax Medientage München: Plötzlich Plattform? - Wie kann De [...] Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 11.180
Antworten: 0
SatelliFax Rundfunk über 5G in Deutschland benötigt Geschäftsmod [...] Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 8.816
Antworten: 0
SatelliFax DAB+ in Serbien gestartet Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 8.930
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligung an" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligung an (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax Zweiter DAB+-Bundesmux: Antenne Deutschland bietet Konkurrenten Steffen Göpel 50 Prozent-Beteiligung an

Views heute: 75.414 | Views gestern: 388.893 | Views gesamt: 747.487.218
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH