Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag


SatelliFax
SatelliFax
SatelliFax Gratis!


RSS-Feed BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Die packende Geschichte der Revolution in Bayern von 1918 hautnah erfahrbar zu machen ? das ist die Idee hinter dem neuen digitalen Storytelling-Projekt von Bayern 2 (Bayerischer Rundfunk) ?Ich, Eisner!?, das am Sonntag, 14. Oktober startet. Dabei bekommen Nutzer Texte, Bilder, Videos und Sprachnachrichten von Kurt Eisner, dem Anführer der Revolution und ersten bayerischen Ministerpräsidenten, direkt auf ihr Handy ? quasi in Echtzeit, nur eben 100 Jahre später. Das Projekt, das über die Messenger-Dienste WhatsApp und Insta funktioniert, läuft bis zu Eisners 100. Todestag, dem 21. Februar 2019. Der Einstieg in die Geschichte ist jederzeit möglich. Anmeldung und weitere Informationen zum Projekt über: www.br.de/icheisner

Der jüdische Intellektuelle, Journalist und Politiker Kurt Eisner, 1867 in Berlin geboren, war Anführer der friedlichen Revolution in Bayern 1918. In der Nacht zum 8. November rief er den Freistaat Bayern aus und wurde dessen erster Ministerpräsident. Nach nur 100 Tagen im Amt wurde Kurt Eisner am 21. Februar 1919 bei einem Attentat durch den jungen adeligen Nationalisten und Antisemiten Anton Graf von Arco auf Valley getötet.

100 Jahre später erzählt "Ich, Eisner! " die Geschichte der Revolution auf innovative Weise nach: durch Messenger-Nachrichten, die Eisner sozusagen selbst aus der Vergangenheit schickt und in denen er seine damalige Situation kommentiert und reflektiert. Das digitale Erzählprojekt für die Messenger-Dienste WhatsApp und Insta umfasst den Zeitraum von Eisners Haftentlassung aus dem Gefängnis Stadelheim am 14. Oktober 1918, wo er wegen der Organisation eines Streiks der Münchner Munitionsarbeiter saß, bis zu seinem Todestag am 21. Februar 1919.

Wer war Kurt Eisner? Was hat ihn bewegt? Was ist damals wirklich in München passiert? Was an der Geschichte ist noch heute aktuell und wichtig? In persönlichen Nachrichten als Text, Audio, Video und mit vielen historischen Bildern nimmt Kurt Eisner höchstpersönlich die Empfänger der Nachrichten an die Hand. Diese basieren auf historischen Recherchen und orientieren sich eng an Originaltexten wie Zeitzeugenberichten, Protokollen der Ministerratssitzungen sowie Eisners eigenen Texten und Reden. Immer dann, wenn Kurt Eisner eine Sprachnachricht schickt, handelt es sich um belegte wörtliche Zitate. Zugleich nimmt sich das Projekt aber auch die Freiheit, Kurt Eisner als Figur der Geschichte emotional und atmosphärisch zu verdichten ? im Stile eines digitalen Biopics.

Heute ? 100 Jahre später ? ist die Welt zwar eine andere, doch vieles, was Eisner und seine revolutionären Mitstreiter im damaligen Bayern erreicht haben, hat immer noch Bestand: Unter seiner Regierung wurden u. a. das Frauenwahlrecht, der Acht-Stunden-Tag und die Kündigungsfrist eingeführt. Ebenso wurden Maßnahmen für die Erwerbslosenfürsorge und gegen Wohnungsnot ergriffen. Auch viele Diskussionen und Phänomene unserer Zeit haben im München vor 100 Jahren schon für Aufregung gesorgt: Fake News, bürgerlicher Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit waren auch damals beständige Herausforderungen der Zivilgesellschaft. In Eisners Messenger-Nachrichten werden diese Bezüge lebendig.

Anmeldung und weitere Informationen: www.br.de/icheisner



(Wed, 10 Oct 2018 13:07:38 +0100)



10.10.2018 15:09 RSS-Bot ist online Beiträge von RSS-Bot suchen Nehmen Sie RSS-Bot in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
wünsche allen einen schönen Tag,wäre toll wenn ich all [...] ..: Die Quasselecke :..   21.08.2019 08:57 von evelinb     21.08.2019 08:57 von evelinb   Views: 2.464
Antworten: 0
Hallo boardbetreiber Liddll,wäre nett wenn ich alle sp [...] Fragen-Wünsche-Anregungen o. Kritik&Lob zum Forum   14.08.2019 06:29 von evelinb     14.08.2019 06:29 von evelinb   Views: 2.597
Antworten: 0
wäre nett wenn ich alle spiele spielen könnte Fragen-Wünsche-Anregungen o. Kritik&Lob zum Forum   14.08.2019 06:26 von evelinb     14.08.2019 06:26 von evelinb   Views: 2.573
Antworten: 0
hallo ich bin kein gast,möchte spielen,bitte ..: Die Quasselecke :..   12.08.2019 18:16 von evelinb     12.08.2019 18:16 von evelinb   Views: 2.328
Antworten: 0
ich möchte spielen,bitte ..: Die Quasselecke :..   12.08.2019 18:15 von evelinb     12.08.2019 18:15 von evelinb   Views: 2.270
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax BR-Digitalprojekt ?Ich, Eisner!?: Nachrichten aus der Vergangenheit direkt aufs Handy

Views heute: 157.588 | Views gestern: 140.031 | Views gesamt: 692.720.230
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH