Liddll's Satboard (http://www.liddll.de/index.php)
- Empfangs - Technik (http://www.liddll.de/board.php?boardid=88)
-- Uncommitted Switch (http://www.liddll.de/board.php?boardid=53)
--- BEIDE Spaun 420 kaput.Ist es möglich? (http://www.liddll.de/thread.php?threadid=1242)


Geschrieben von ssslonnn am 18.08.2007 um 13:56:

traurig BEIDE Spaun 420 kaput.Ist es möglich?

Hallo,

Vor kurzem wurde Spaun 420 S mit meinem Chess Multischalter 17/6 und zwei Qudro LNBs eingeschlossen.

Folgende Einstelungen:

LNB0: A/A 1.1 UC1
LNB1: A/B 1.1 UC1
LNB2: B/A 1.1 UC1
LNB3: B/B 1.1 UC1
Diseqc Wiederholung: keine

LNB4: A/A 1.1 UC2
Diseqc Wiederholung:eine


LNB5:A/A 1.1 UC3
Diseqc Wiederholung:eine

Jede von 6 Sateliten findbar und mit gutem Empfang TROTZDEM beim Umschalten von Kanelen,kommt oft vor dass Sender nicht sofort findbar sind.Ich muss dann warten bis Emfang von 50 SNR auf 90 steigt!

Ich habe zwei Reciever und zwei neue Spaun 420 und bei BEIDEN Reciever gleiche Geschichte.

Schon drieten Tag probiere ich alles mögliche bei der Einstellungen und trotzdem ohne Erfolg.

Was mache ich falsch oder BEIDE Spaun kaput?

Ohne Spaun nur über Multischalter habe ich nie Problemen gehabt aber das war nur 4 Satelieten empfangbar!Jetzt ist es 6 aber Reciever gibt nicht sofort bei manche Sendern ein gute Empfang!????





Geschrieben von Liddll am 18.08.2007 um 17:34:

 

Hi ssslonnn,

hast du mal "Kommando Tauschen" bei allen LNB´s aktiviert ?



Geschrieben von ssslonnn am 18.08.2007 um 22:36:

 

Zitat:
Original von Liddll
Hi ssslonnn,

hast du mal "Kommando Tauschen" bei allen LNB´s aktiviert ?


Danke Liddl,

Es funktioniert bis jetzt.
Ich hate am Anfang alles "Seqvenz Wiederholung" auch "Schnelles DiseqC "und "Kommando Tauschen" akteviert aber ohne posetive Ergebnisse.

Aber jetzt scheint zu funktionieren.

1)Wie ist es mit der Einstellung von "DiseqC Wiederholung".Ist es wichtig?
oder kann man überall "kein" angeben.

2)und wie ist es mit "Schnelles DiseqC " und "Seqvenz Wiederholung" soll ich die beide beachten?

mfg


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH