Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Internet » allgemein » Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Wasdasdenn? Wasdasdenn? ist männlich   Zeige Wasdasdenn? auf Karte Steckbrief
Super Moderator


images/avatars/avatar-660.gif


Dabei seit: Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: Beiträge: 4.218
Guthaben: Guthaben: 1.864.112 Lümmel
Kontonummer: Kontonummer: 2043


Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern

GMail-Verschlüsselung mit OpenPGP
von dpa 05.06.2014

Google setzt sich gegen die NSA-Überwachung zur Wehr. Das Zusatzprogramm End-to-End soll den Schutz von E-Mails für jedermann erleichtern. Der NSA-Skandal lässt amerikanische Internet-Unternehmen verstärkt zu Verschlüsselung greifen.


Der Internetriese Google will die Verschlüsselung von E-Mail-Nachrichten für Laien einfacher machen. Dazu soll es ein Zusatzprogramm für Googles Web-Browser Chrome geben. Das Programm soll die Verschlüsselung von E-Mails über PGP ermöglichen. Das ist das bekannteste Protokoll zum Schutz von E-Mails - allerdings wird immer wieder beklagt, PGP sei wenig nutzerfreundlich und kompliziert.

Googles Vorstoß könnte dem Einsatz von E-Mail-Verschlüsselung einen Schub verschaffen. "Das wäre natürlich das Ding für den Massenmarkt", sagte Hauke Gierow, der bei der Journalistenorganisation Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit im Internet zuständig ist. Wer PGP benutzen will, muss bisher ein Mailprogramm wie Thunderbird und zusätzliche Software installieren.

Googles Zusatzprogramm für Chrome ist allerdings noch nicht voll einsatzbereit. Das Unternehmen veröffentlichte jetzt den Programmcode. Es rief Fachleute dazu auf, den Code auf Sicherheitslücken und Fehler abzuklopfen. Programmierer sollten helfen, das Programm "so sicher wie nötig zu machen, bevor Menschen sich darauf verlassen", schrieb Google-Manager Stephan Somogyi in einem Blogeintrag.

"Ist es sicher, das zu benutzten?", fragte der Entwickler Frederic Jacobs, der selbst an Verschlüsselungssoftware arbeitet. "Zu früh, um das zu sagen", so Jacobs Einschätzung im Online-Netzwerk Twitter.

Das Zusatzprogramm heißt "End-to-End", zu Deutsch "Ende-zu-Ende". Die Verschlüsselung wird von einem Ende der Kommunikation bis zum anderen Ende aufrecht erhalten. Nachrichten können so nicht mehr unterwegs abgefangen und gelesen werden. Dazu müssen Sender und Empfänger PGP benutzen. Googles Programm legt den für die Verschlüsselung notwendigen privaten "Schlüssel" im Speicher des Chrome-Browsers ab. Zudem wird er verschlüsselt auf dem Computer gespeichert.

Den Schutz von PGP bräuchten wahrscheinlich nur wenige Menschen für besonders sensible Nachrichten, schrieb Google-Manager Somogyi. "Aber wir hoffen, dass das "End-to-End"-Programm es schneller und einfacher macht, dieses zusätzliche Niveau an Sicherheit zu erreichen".

Google selbst war in den Strudel der NSA-Enthüllungen geraten: Der Name des Konzerns tauchte in den Unterlagen zum Programm Prism auf, das dem Geheimdienst Zugriff auf Daten bei amerikanischen Internet-Unternehmen ermöglichen soll. Google wies stets einen direkten Zugang zu seinen Servern zurück. Laut Medienberichten griffen Geheimdienste aber auch Daten auf dem Weg zwischen Rechenzentren ab. Der Internetkonzern weitete deshalb den Einsatz von Verschlüsselung aus.


Quelle: connect.de

__________________
Der Laie staunt - der Fachmann wundert sich...

Hi Folks, I´m Whitebird





05.06.2014 22:59 Wasdasdenn? ist offline E-Mail an Wasdasdenn? senden Beiträge von Wasdasdenn? suchen Nehmen Sie Wasdasdenn? in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Wasdasdenn? in Ihre Kontaktliste ein
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
kicker Fußball News Weiche beendet die Krise - Wichtige Siege für Altas un [...] Spocht   06.07.2021 13:32 von RSS-Bot     Heute, 17:08 von RSS-Bot   Views: 669.636
Antworten: 32.478
kümmert sich hier noch jemand um irgendwas Fragen-Wünsche-Anregungen o. Kritik&Lob zum Forum   05.08.2021 22:01 von herkules     05.08.2021 22:01 von herkules   Views: 7.098
Antworten: 0
Happy Birthday "greendevil2004" Geburtstagsthread   10.07.2019 00:56 von Horst Schlämmer     10.07.2019 00:56 von Horst Schlämmer   Views: 9.683
Antworten: 0
SatelliFax TechniSat startet große Werbeoffensive zum Jahresendgeschäft Sat - News   27.10.2018 07:17 von RSS-Bot     27.10.2018 07:17 von RSS-Bot   Views: 17.440
Antworten: 0
SatelliFax Swoop: RTL Radio Deutschland präsentiert App zum Musik [...] Sat - News   15.10.2018 11:09 von RSS-Bot     15.10.2018 11:09 von RSS-Bot   Views: 17.640
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » PC - Hardware - Software - Peripherie » Internet » allgemein » Google End-To-End soll E-Mail-Verschlüsselung erleichtern

Views heute: 133.143 | Views gestern: 159.220 | Views gesamt: 958.464.901
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH