Game Stats Beta Test
purzelbaum
unsere besten emails
RSS Feedselector .: Homepage :. Gästebuch .: Impressum :. Link Us Board Empfehlen Partner von Liddll´s Satpage Partnerboard The Toplist of Liddll´s Satpage
Licht aus
Liddll's Satboard

Registrierung Guthaben CP Mitgliederliste Teammitglieder .: Pranger :. .: Friedhof :. Abwesenheits-Liste Häufig gestellte Fragen

letzte Beiträge Termin-Kalender .: Statistik :. Links Datenbank Suche

AdBanner KickTipp Arcade Games .: Game Menü :.

Portal DiseqC NASA ..: Videos :.. Zur Startseite
OMS



Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Thema im PDF®-Format herunterladen | Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen Baumstruktur | Brettstruktur
Autor
Beitrag Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag


SatelliFax
SatelliFax
SatelliFax Gratis!


RSS-Feed Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Mitglieder der weltweiten Satellitengemeinschaft einschließlich Eutelsat haben jetzt im Auftrag des ETC (Emergency Telecommunications Clusters) verschiedene Abkommen mit dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) geschlossen, um die Katastrophenhilfe rund um den Globus noch stärker zu unterstützen. Diese Vereinbarungen sind die finalen Schritte, um die im Jahr 2015 unterzeichneten Crisis Connectivity Charter zwischen der europäischen Vereinigung der Satellitenbetreiber (ESOA), dem weltweiten VSAT Forum (GVF), dem UN-Büro für die Koordination Humanitärer Hilfen (OCHA) und der ETC in die Praxis umzusetzen. Die von den Satellitenbetreibern Eutelsat, Arabsat, Global Eagle, Hispasat, Inmarsat, Intelsat, SES, Thuraya und Yahsat unterzeichnete Crisis Connectivity Charter hilft der weltweiten Gemeinschaft in Katastrophenfällen, wenn lokale Kommunikationsinfrastrukturen in den betroffenen Gebieten unterbrochen, überlastet oder gar völlig zerstört sind.

Die Charta-Unterzeichner stellen im Rahmen der jetzt getroffenen Vereinbarungen Equipment für den Einsatz am Boden sowie Satellitenkapazitäten für humanitäre Zwecke bereit. In Katastrophenfälle aktiviert das ETC nun unter der weltweiten Führung des WFP der Vereinten Nationen die Charta. Zugleich wird geprüft, welche vorab geplanten satellitengestützten Lösungen unmittelbar für betroffene Regionen bereitstehen und sich innerhalb von 24 Stunden nach Eintritt einer Krise realisieren lassen. Der Beitrag von Eutelsat besteht prinzipiell aus vorab zugewiesenen Kapazitäten auf vier Satelliten der weltweiten Flotte des Unternehmens. Diese können dann durch am Boden verfügbare betriebsbereite Satelliten-Kits ergänzt werden.

Simon Gray, Vice President Humanitarian Affairs und Koordinator für die Crisis Connectivity Charter bei Eutelsat, sagte zu diesem Meilenstein: ?Die Satellitenindustrie ist die erste Branche, die derartige gemeinsame Anstrengungen unternimmt, um die Bewältigung von Katastrophen auf einem weltweiten Niveau zu standardisieren. Heute haben die Vereinten Nationen im Ernstfall die beispiellose Fähigkeit, sofort und überall auf die richtige Ausrüstung und Kapazitäten zugreifen zu können, um betroffene Kommunikationsinfrastrukturen sofort wieder auf zu bauen.?

Eutelsat engagiert sich bereits seit 25 Jahren für die weltweite Gemeinschaft und teilt die Überzeugung der Branche, dass Satellitendienste eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung von Katastrophen spielen. Mit der steigenden Zahl langwieriger, komplexer Notfälle und der hohen Bandbreitennachfrage kommt das Engagement der weltweiten Satellitenindustrie rechtzeitig und wird zum essentiellen Bestandteil für die weltweite Gemeinschaft. Dank des Beitrags der Satellitenindustrie ist der Aufbau schneller Internetzugänge in Notfällen möglich, um auf weltweiter Basis humanitäre Aktivitäten zu unterstützen. Hierzu gehören Logistik, die medizinische Versorgung, Lebensmittellieferungen und die Koordination von Hilfsmaßnahmen. Die Unterzeichner der Charta stellen zudem Schulungen und Kapazitäten für Mitarbeiter der Partner WFP und ETC für die Installation und den Einsatz von Satelliten-Equipment bereit.

Seit Unterzeichnung der Charta waren Satellitenbetreiber schon auf allen Kontinenten aktiv, um zum Beispiel die WFP, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen nach den Hurrikans Irma und Maria, und in Haiti, Nepal und auf der Insel Vanuatu zu helfen. Über Satelliten haben sie VoIP-Anwendungen, den Aufbau und Betrieb von WiFi-Netzen sowie Internetzugänge ermöglicht, um logistische Aktivitäten, die schnelle medizinischer Versorgung und die Koordination der Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. www.euelsat.de



(Wed, 23 May 2018 04:55:10 +0100)



23.05.2018 06:57 RSS-Bot ist online Beiträge von RSS-Bot suchen Nehmen Sie RSS-Bot in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
SatelliFax Eutelsat unterzeichnet mit Arianspace langfristiges Se [...] Sat - News   11.09.2018 15:49 von RSS-Bot     11.09.2018 15:49 von RSS-Bot   Views: 8.254
Antworten: 0
SatelliFax Eutelsat unternimmt mit dem Start von Eutelsat CIRRUS [...] Sat - News   10.09.2018 07:41 von RSS-Bot     10.09.2018 07:41 von RSS-Bot   Views: 8.477
Antworten: 0
SatelliFax "Danke Deutschland!" - ZDF startet Sketch-Comedy Sat - News   03.07.2018 12:33 von RSS-Bot     03.07.2018 12:33 von RSS-Bot   Views: 6.415
Antworten: 0
SatelliFax Eutelsat-Satelliten übertragen während des 2018 FIFA W [...] Sat - News   13.06.2018 16:33 von RSS-Bot     13.06.2018 16:33 von RSS-Bot   Views: 7.707
Antworten: 0
SatelliFax ZDF UHD Inhalte zur ANGA COM auf Eutelsat HOTBIRD Demokanal Sat - News   12.06.2018 07:49 von RSS-Bot     12.06.2018 07:49 von RSS-Bot   Views: 6.665
Antworten: 0

Du möchtest einen Link zu diesem Thema "Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen" setzen?
Dir gefällt unser Projekt und du möchtest uns etwas unterstützen?
Diesen Verweis kannst du auf deinen Seiten einbinden, durch Kopieren des jeweiligen Codes und Einfügen auf deiner Seite. Einfach den Html- oder BB-Code markieren und durch drücken der Tastenkombination "Strg+C" kopieren. Wenn du den Code nun wieder in dein/e Forum/Seite einfügen willst, klickst du einfach auf die gewünschte Stelle und drückst die Tasten "Strg+V".
Wir danken dir für deine Unterstützung!
Anleitung
Thema - Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen (Klick!) Demolink
Code für HTML-Seiten
BB-Code für Foren

Liddll's Satboard » Allgemeines » Sat - News » SatelliFax Eutelsat unterstützt den Einsatz des ETC bei weltweiten Katastrophenfällen

Views heute: 193.992 | Views gestern: 273.916 | Views gesamt: 919.387.601
Portal .: Impressum :. RSS Feedselector Link Us Zur Startseite
Powered by JGS-Portal Version 3.1.0 © 2002-2005 www.jgs-xa.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH